Projekt "ZukunftsChancen -
Ausbau Demokratie fördernder Strukturen“

Angebote

Unsere Angebote können sowohl von Haupt- als auch von Ehrenamtlichen aus Thüringer AWO-Strukturen & Einrichtungen in Anspruch genommen werden.

Wir bieten:

  • Planung, Finanzierung und Durchführung von regionalen Beteiligungsformaten in Kooperation mit den örtlichen Kreisverbänden; die inhaltliche Ausrichtung sowie die einzelnen Themenblöcke dieser Beteiligungsformate sind individuell planbar
  • Planung, Finanzierung und Durchführung von Workshops & Fach-Inputs
  • Beratung in den Themenfeldern Menschenverachtende Einstellungen, Konflikte & Kommunikation, Verbandsentwicklung & Teilhabe, Transkulturelle Öffnung
  • Beratung von AWO-Vorständen und AWO-Einrichtungen hinsichtlich Positionierung & Handlungsoptionen im Themenfeld Menschenverachtende Einstellungen
  • fachliche Begleitung von Prozessen zur Demokratisierung von Verbandsstrukturen
  • Ausbildung & Weiterbildung von Haupt- & Ehrenamtlichen der AWO Thüringen zu Multiplikator*innen (ZukunftsFörder*innen) und Regionalkoordinator*innen
  • Bereitstellung von Mitteln für die Umsetzung von Mini-Projekten (weiterführende Informationen sowie die Antragsformulare finden Sie hier)



Das Projekt wird gefördert durch:

Zusammenhalt durch Teilhabe
Bundesministerium des Inneren
denkbunt - Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit
Freistaat Thüringen - - Ministerium für Bildung, Jugend und Sport