Projekt "ZukunftsChancen -
Ausbau Demokratie fördernder Strukturen“

Beratungskonzept für ausgebildete „ZukunftsFörder*innen“

Ziele:

  • Schaffung von Expertise im Verband
  • Ermutigung Themen anzusprechen und zu bearbeiten
  • Erhöhung der Handlungsoptionen sowie Vermittlung von Wissen
  • Sichtbarmachen von Bedarfen sowie Bearbeitung dieser Bedarfe

Zielgruppe:

  • hauptamtliche Mitarbeiter*innen der AWO
  • ehrenamtlich Aktive in AWO
  • an ehrenamtlicher Tätigkeit Interessierte

Themen:

  • transkulturelle Öffnung  
  • AWO im Gemeinwesen
  • Ehrenamt
  • Partizipation
  • Kommunikation und Konflikte
  • Menschenverachtende Einstellungen/ Diskriminierung

Angebote/ Formate:

  • Workshops vermitteln & organisieren, ggf. halten
  • Fachinputs vermitteln & organisieren, ggf. halten
  • Umsetzung von kleinen Formaten vor Ort, z.B.: Gestaltung von Mitarbeiter*innen-
  • Einstiegsveranstaltungen, Vorstandssitzungen, Dienstberatungen, Anregung zu
  • fachspezifischer Vernetzung                                                                                                           
  • Entwicklung & Umsetzung von Mini-Projekte -> Verlinkung zu Links und Downloads
  • Teilnahme an regionalen & landesweiten Beteiligungsformaten
  • Verweisberatung bzw. Vermittlung von Beratung
  • Kurz- & Prozessberatung

Beispiel für einen Beratungsfall:
In einem Team kommt es zu belastenden Auseinandersetzungen, welche sich um die Weiterbeschäftigung eines*einer Mitarbeiter*in drehen. Die Teamleitung kommt auf Sie zu und bittet um Unterstützung. In einem ersten Gespräch mit der Teamleitung stellen Sie fest, dass das grundlegende Problem wahrscheinlich in einer mangelhaften Kommunikation und Vermeidung als Konfliktstrategie liegt. Daraufhin initiieren Sie gemeinsam mit Teamleitung eine moderierte Teamsitzung (entweder selbst moderiert oder durch eine*n externen Coach) und stellen somit die strukturellen und inhaltlichen Rahmenbedingungen zur Problemklärung und Einigung. Des Weiteren werden dem Team Inhalte des Konfliktmanagements nähergebracht.

Unser Kooperationspartner NDC erklärt in diesem kurzen Video, was wir unter Beratung in Bezug auf Organisationsentwicklung verstehen.

Falls Sie/Ihr Fragen, Ideen, Anregungen dazu haben/habt, bitte einfach bei uns melden.

Das Projekt wird gefördert durch:

Zusammenhalt durch Teilhabe
Bundesministerium des Inneren
denkbunt - Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit
Freistaat Thüringen - - Ministerium für Bildung, Jugend und Sport