Projekt "ZukunftsChancen -
Ausbau Demokratie fördernder Strukturen“

Werden Sie ZukunftsFörderer*in!

Im Juni 2018 haben acht ZukunftsFörderer*innen ihre Fortbildung erfolgreich abgeschlossen.

Im Juni 2018 haben acht ZukunftsFörderer*innen ihre Ausbildung beim Projekt „ZukunftsChancen“ erfolgreich abgeschlossen. Seit Oktober 2017 wurden sie in fünf zweitägigen Modulen zu Berater*innen in Sachen Diskriminierung und Gesellschaft ausgebildet.

Sie sind geschult im Umgang mit Rechtsextremismus, Diskriminierung und anderen demokratiefeindlichen Einstellungen und beraten AWO-Einrichtungen dabei, sicher zu argumentieren, wenn sie damit konfrontiert werden.


Aktuell läuft ein weiterer Workshopjahrgang, der im Sommer 2019 seinen Abschluss finden wird.Wer bereits jetzt an der nächsten Ausbildungsrunde interessiert ist, kann sich hier melden.

Das Projekt wird gefördert durch:

Zusammenhalt durch Teilhabe
Bundesministerium des Inneren
denkbunt - Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit
Freistaat Thüringen - - Ministerium für Bildung, Jugend und Sport